Donnerstag, 21. November 2013

Modellieren mit Cornflakes



Heute zeige ich euch wie man tolle, essbare Figuren aus Cornflakes selber herstellen kann.
Dazu braucht ihr gar nicht viel und es geht auch super schnell :)

Viele kennen das, beim Modellieren größerer Figuren braucht man entweder Unmengen an Fondant oder Styropor, der nicht essbar ist.
Durch das Modellieren mit Cornflakes hat man nicht nur vom Gewicht her einen leichten Dummy oder eine leichte Figur, sondern man könnte es auch essen ohne einen Zuckerschock zu erleiden :D .







Was ihr braucht???

2 kleine Schalen voll gefüllt mit Cornflakes ( Kellogg's Smacks )
1 kleine Schale voll gefüllt mit Marshmallow ( Haribo Chamallows Mix )
5g Butter


großer Topf
Rührlöffel
ein kleines Serviertablett/ Teller/ Unterlage





Als erstes wird die Butter in einem Topf, auf niedriger Stufe, geschmolzen.





Nun werden die Marshmallows dazu gegeben, diese werde langsam geschmolzen, immernoch auf der niedrigsten Stufe.


 


Solange bis die Masse klumpenfrei ist.




Nun werden die Cornflakes dazugegeben...




... und alles miteinander ordentlich vermengt/untergerührt.









Wenn alles gut vermengt ist wird die Masse auf ein Serviertablett/ Teller oder eine andere Unterlage gegeben, wo ihr sie ganz kurz abkühlen lassen könnt.




Aber nicht zu lange warten, damit die Masse noch formbar ist :)
Mit den Händen ( Einweghandschuhe könnt ihr natürlich auch tragen ) könnt ihr die Masse sehr leicht in die gewünschte Form bringen.






Die Form solltet ihr dann über Nacht im Kühlschrank aushärten lassen.
Damit die Oberfläche schön glatt wird, z.B. für eine Fondantdecke, wird eure modellierte Form mit Ganache oder Buttercreme eingestrichen, danach sollte sie aber mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen und aushärten.
Diese Modellierung ist mehrere Wochen im Kühlschrank haltbar.




Viel Spaß beim Modellieren  







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare, Lob und Fragen sind willkommen und gerne gesehen :) ♥

Schon gesehen?