Samstag, 9. November 2013

Wenn sich ein kleiner Bäcker ans Werk macht...


...kann dabei nur etwas ganz großes, buntes und total verspieltes rauskommen :)
Mein Sohn ( 4 Jahre alt ) teilt mit mir jetzt schon die Leidenschaft fürs Backen und schaut mir dabei auch immer sehr gerne und interessiert zu. Meistens darf er natürlich auch mithelfen...und dann wird etwas von ihm wie z.B. dieser Riesenkeks kreiert :D







Wie man nicht schwer erkennen kann hatte mein kleiner Künstler sehr für Spaß mit den Zuckerperlen ;) ( Wenn ihr den Keks schon für bunt haltet, seid froh, dass ihr keinen Einblick in meine Küche bekommt, bei so vielen Zuckerperlen auf dem Boden hat der Stausauger sehr viel zu tun ;) :D )






Nun wollt ihr sicherlich auch wissen wie groß der Keks ist...er misst  24,5cm :D
Wie breit er ist konnte ich nicht mehr nachmessen, da mein Sohn ihn gleich angeknabbert hat ;)


Nano's Spezial Kekse:

500g Mehl
250g Zucker
250g Butter/Margarine
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
etwas Schale einer unbehandelten Zitrone 
Saft einer halben Zitrone
150g Staubzucker
Zuckerperlen...etc.


Alle Zutaten gut verkneten, den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ihn
mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nach der Ruhezeit wird
der Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche ausgerollt und die Kekse ausgestochen.
Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 175°C ca. 
15 – 20 min. goldgelb backen. Danach müssen die Kekse vor der Weiterverarbeitung
ab/auskühlen. Den Zitronensaft und den Staubzucker in einer Schüssel miteinander vermischen und  auf die Kekse geben/streichen ( z.B. mit einem lebensmittelechten Pinsel ).
Zuckerperlen ( etc. ) auf den noch feuchten Zuckerguss streuen.





Der Ausstecher ist von Birkmann.
Zu kaufen gibt es ihn z.B. hier für 13,49€.

Material: Edelstahl
20cm groß
rostfrei
spülmaschinenfest




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare, Lob und Fragen sind willkommen und gerne gesehen :) ♥

Schon gesehen?