Donnerstag, 6. März 2014

Osterstimmung in der Zuckerstube- Gastblogbeitrag von Mel's Cake'n Party's

Schon bald steht (wieder) Ostern vor der Tür :)
Und damit ihr jetzt schon mit euren Ostervorbereitungen anfangen könnt, wird es sich in nächsten Zeit in der Zuckerstube vieles um Ostern, süße Hasen und niedliche Küken drehen :D

Den Anfang macht heute die liebe Melanie von Mel's Cake'n Party's , die sich etwas ganz tolles für euch ausgedacht hat! :)

Aber seht selbst... ;)









Hallo Ihr Lieben! Ich bin Mel von Mel's Cake'n Party's und freue mich riesig für die liebe Pfefferminzias Zuckerstube einen Gastblogbeitrag schreiben zu dürfen.

 Ich bin Mama von einem 2,5 jährigen lieben Mädchen und durch sie ist meine Leidenschaft zum Backen wieder geweckt worden. Da ich in meiner Teenagerzeit schonmal - dank meiner Mutter - viel und gerne gebacken habe.
Es fing dann wieder alles mit der Taufe meiner Süßen an und seit dem ist kein Ende in Sicht ;-)

Da ja bald ;-) Ostern vor der Tür steht, dachte ich, mache ich doch gleich mal einen Osterkorb und meine Kleine will seit dem nur noch die bunten Eier essen :-D



Für den Hefeteig braucht Ihr:

3/4 TL Salz
750 g Mehl
120 g Zucker
1,5 Würfel od. Päckchen Hefe
375 ml lauwarme Milch
2 Eier
in einer Schüssel kurz mit dem Knethaken verrühren dann
120 g weiche Butter
hinzufügen bis der Teig sich zu einem Ballen bildet.

Ich lasse ihn meist eine halbe Stunde im Ofen bei ca.30-40 C° gehen, geht aber auch auf/bei der Heizung oder am Fester wo er von der Sonne bestrahlt wird. Er soll doppelt so groß geworden sein.

Eine Metallschüssel (hier 20 cm Durchmesser und 10 cm in der Höhe) mit Alufolie eindecken. Den Teig kurz durchkneten. Dann quadratisch ausrollen (mit den Händen nachhelfen) in Streifen schneiden und 16 Streifen etwa 1/2 Durchmesser/Höhe (10 cm) der Schüssel zurechtschneiden.


Schüssel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen.

Dann diese 16 Streifen nochmal zu einer Wurst rollen und von der Mitte aus gleichmäßig über die Schüssel legen. In der Mitte gut zusammen drücken und eine Tasse (für den Anfang) drauf stellen.



Dann die restlichen Streifen abwechselnd unter und über die Streifen schieben. Beginnend mit untendrunter ;-)

Zum Schluss die Reste der Längsstreifen abschneiden und mit Eigelb-Milchmischung bepinseln.


Während der Ofen aufheizt,
Unter-/Oberhitze bei 190-200°C,
kann der Teig nochmals gehen. Ich habe ihn aber öfter wieder platt gedrückt.

Unterste Schiene 25 Min. backen. Nach 15 Min. hab ich auf Unterhitze umgeschaltet.

Auskühlen lassen.

Mit dem Rest Teig einen Zopf flechten. Diesen dann auf die mit Alufolie eingedeckten Schüsseln drüber legen - ich habe 2 Schüsseln genommen, um eine Höhe von 15-20 cm zu bekommen. Mit Milch bestreichen.


Unter/Oberhitze - 190-200 °C vorgeheizten Backofen - 20 Min.


Einen weiteren Zopf im Umfang der Schüssel formen und backen. Diesen dann auf den Korb mit dickem Zuckerguss draufkleben und dann erst den Henkel aufspießen.


Ihr könnt den Osterkorb mit grünen Esspapierstreifen oder Marzipanstreifen befüllen.


Für diese große Schleife habe ich erst eine normale Schleife um den Griff geknotet, darauf eine 2 Schleife geknotet und die 2 Enden hinter den Schleifen zusammengeknotet, um eine 3 Schleife zu erhalten. Das Band für um den Korb herum, habe ich erstmal in sich gedreht und dann um den Korb und unter der Schleife zusammengebunden. Damit diese Enden dann das Ende/den Abschluss der Schleife andeuten.




Dann viel Spaß!

Freue mich über Euer Feedback!

Liebe Grüße Eure Mel



Vielen lieben Dank an Mel's Cake'n Party's, ich bin hin und weg von deinem Osterkörbchen :)



Kommentare:

  1. Was für eine Wahnsinnsarbeit und so ein schönes Körbchen. Eine ganz tolle Idee :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. A super schönes Körbchen... aber ich hab da mal a Frage dazu... Is des rein zur Deko oder wie lang kann ma des dann no essen???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, man kann es natürlich essen :) Ich würde sagen, dass man es gut eingepackt sicher 5 Tage essen kann :)

      Liebste Grüße

      Löschen

Kommentare, Lob und Fragen sind willkommen und gerne gesehen :) ♥

Schon gesehen?